Diese Seite drucken


 

 


3M™ Tegaderm™ Foam

3M™ Tegaderm™ Foam

Merkmale
Abschnitt ein-/ausblenden
 
Schaumverband, nicht klebend –
atmungsaktiv, weich und anschmiegsam, auch als Sondergröße für Gamaschenulcera

3M Tegaderm Foam ist eine atmungsaktive Wundabdeckung für alle wenig bis stark exsudierenden Wunden. Der hoch absorbierende Schaum gewährleistet durch seinen einzigartigen 4-Lagen-Aufbau ein besonders effizientes Exsudatmanagement und eine Tragedauer bis zu 7 Tagen.
 

Eigenschaften

 

  • starke Absorption
  • flexibel & bequem
  • effizientes Exsudatmanagement
  • luft- und wasserdampfdurchlässig
  • formstabil und druckbeständig
  • sichere Barriere gegen Flüssigkeiten und Keime*

* In-vitro-Tests belegen, dass die transparente Folie eine Barriere gegen Viren mit einem Durchmesser von 27 nm oder größer bildet, solange der Verband intakt bleibt und keine Flüssigkeit durchsickert.

 

Indikationen
Abschnitt ein-/ausblenden
 
  • bis stark exsudierende, oberflächliche bis tiefe Wunden
    • Ulcus cruris verschiedener Genese, z. B. venös, arteriell, mixtum / Dekubitalulcera / Diabetisches Fußsyndrom / oberflächliche Teilhautverbrennungen/ Spalthautentnahmestellen / Platz- und Schürfwunden / neuropathische Ulcera / um Austrittstellen von Wundschläuchen und Kathetern / unter Kompressionstherapie
  • Tragedauer bis zu 7 Tage
 

Funktionsweise
Abschnitt ein-/ausblenden
 



Anwendung
Abschnitt ein-/ausblenden
 
Anwendungsbeispiele
 

Tegaderm Foam Anwendung 1Die sterile 10 x 60 cm 3M Tegaderm Foam Rolle eignet sich optimal für die Abdeckung von Gamaschenulcera
 

Tegaderm Foam Anwendung  2Bei der Behandlung des venösen Ulcus Cruris kann 3M Tegaderm Foam unter Kompression (z. B. 3M™ Coban™ 2 Lagen) eingesetzt werden. In diesem Fall ist keine zusätzliche Fixierung erforderlich.
 

Tegaderm Foam Anwendung  33M Tegaderm Foam kann mit dem unsterilen 3M™ Tegaderm™ Roll in Rahmenapplikation fixiert werden (alternativ auch mit einem Klebevlies, z. B. 3M™ Medipore™ oder 3M™ Micropore™).
 

Tegaderm Foam Anwendung  4Der speziell geschlitzte 3M Tegaderm Foam mit Loch bietet Polsterung und schnelle Sekretaufnahme um Tracheostomata und Drainagen.
 

Anwendung 5 Tegaderm Foam 3M Tegaderm Foam gibt es in verschiedenen Größen von 5 x 5 cm bis 20 x 20 cm.
 

Anwendungshinweise

 

  • Wählen Sie einen Verband in geeigneter Größe, so dass die Schaumauflage größer als die Wundfläche ist. Der Verband kann bedarfsgerecht zugeschnitten werden.
  • Beobachten Sie die Wunde auf Infektionszeichen. Infizierte Wunden bedürfen einer ergänzenden Behandlung und häufigerer Verbandwechsel.
  • Der Schaumverband kann als saugfähiger Sekundärverband über Wundfüllern wie z. B. 3M™ Tegaderm™ Alginat eingesetzt werden.
  • Ein Verbandwechsel wird empfohlen, wenn das Exsudat die Verbandränder erreicht bzw. aus dem Verband auszutreten beginnt, spätestens jedoch nach 7 Tagen.
 

Bestellinformation
Abschnitt ein-/ausblenden
 
Tabelle größer anzeigen

Produktbez.

Abmessung Verband

Stück / Packung

Art.-Nr.

PZN

3M Tegaderm Foam

5 x 5 cm

10

90600

06917113

3M Tegaderm Foam

10 x 10 cm

10

90601

06917159

3M Tegaderm Foam

10 x 20 cm

5

90602

06917165

3M Tegaderm Foam

20 x 20 cm

5

90603

06917171

3M Tegaderm Foam

8,8 x 8,8 cm, geschlitzt mit Loch

10

90604

06917136

3M Tegaderm Foam

10 x 60 cm, gerollt

1 Rolle

90605

06917194



Download
Abschnitt ein-/ausblenden