Diese Seite drucken


 

 


3M™ Tegaderm™ Silicone Foam

3M Tegaderm Silicone Foam

Merkmale
Abschnitt ein-/ausblenden
 

Der Schaumverband mit innovativem Silikonhaftrand für fragile Haut.

 

3M Tegaderm Silicone Foam bietet eine Kombination aus einem effizienten Schaumverband für die idealfeuchte Wundversorgung und einem atraumatischen Silikonhaftrand. Durch das 4-Lagen-System schafft 3M Tegaderm Silicone Foam ein idealfeuchtes Wundmilieu bei wenig bis stark exsudierende Wunden.

 

Eigenschaften

 

  • Anpassung an unterschiedliche Exsudatmengen
  • reduziertes Risiko von Mazerationen oder Wundaustrocknung durch intelligentes
    Exsudatmanagement
  • Silikonhaftrand für einen sicheren Halt bei fragiler Haut
  • reduziert die Gefahr von Traumata oder Hautschädigungen
  • einfache Non-Touch-Applikation
  • lässt sich bei Bedarf ohne Haftungsverlust repositionieren
  • wasser- und bakteriendicht
 

Indikationen
Abschnitt ein-/ausblenden
 
  • schwach bis stark exsudierende, oberflächliche bis tiefe Wunden:
    • Ulcus cruris verschiedener Genese, z. B. venös, arteriell, mixtum
    • Dekubitalulcera
    • Diabetisches Fußsyndrom
    • Verbrennungen 1. und 2. Grades
    • Spalthautentnahmestellen
    • Platz- und Schürfwunden
    • neuropathische Ulcera
  • Tragedauer bis zu 7 Tage
 

Funktionsweise
Abschnitt ein-/ausblenden
 
Funktionsweise 3M Tegaderm Silicone Foam




Anwendung
Abschnitt ein-/ausblenden
 

Anwendungshinweise


  1. Halten Sie den Verband an der klebstofffreien Lasche und entfernen Sie die Trägerfolie.
  2. Positionieren Sie den Verband über der Wunde und applizieren Sie ihn durch sanftes Andrücken des Haftrandes.
  3. Entfernen Sie von der Mitte beginnend die Papierspeichen flach in Richtung des äußeren Randes. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Speichen entfernt sind. Vermeiden Sie es, Verband oder Haut zu dehnen.
  4. Drücken Sie den Verband sanft an, um die optimale Haftung auf der Haut sicherzustellen. Der transparente Film hat ein dünnes Profil und minimiert das Aufrollen der Verbandränder.
  5. Sollte der Verband nicht richtig sitzen, kann er aufgrund seines speziellen Silikonhaftrandes ohne Haftungsverlust gelöst und repositioniert werden.
 

Entfernung

 

3M Tegaderm Silicone Foam kann bis zu sieben Tagen auf der Wunde verbleiben. Die Häufigkeit der Verbandwechsel ist abhängig von der Art der Wunde, der Exsudatmenge und dem klinischen Bild.

 

Wenn das Exsudat die Ränder des Schaumkissens erreicht hat oder aus dem Verband auszulaufen droht, ist ein Verbandwechsel indiziert. Um den Verband zu entfernen lösen Sie vorsichtig die Ecken des Verbandes von der Haut. Lösen Sie danach die Ränder des Verbandes und entfernen Sie dann die gesamte Auflage.

 

FAQ
Abschnitt ein-/ausblenden
 
Bestellinformation
Abschnitt ein-/ausblenden
 
zeige vollständige Tabelle

3M™ Tegaderm™ Silicone Foam

 

VE

Art.-Nr.

PZN

Abmessung
Verband

Abmessung Wundauflage

10

90631

13229170

10 x 10,8 cm

--

10

90632

13229187

15 x 15 cm

--

 

3M™ Tegaderm™ Silicone Foam Border

 

VE

Art.-Nr.

PZN

Abmessung
Verband

Abmessung Wundauflage

10

90640

08738337

7,5 x 7,5 cm

3,6 x 3,9 cm

10

90641

08738366

10 x 10 cm

5,4 x 5,9 cm

10

90642

08738389

15 x 15 cm

9,6 x 10 cm

10

90643

13229135

5 x 5 cm

2,3 x 2,5 cm

5

90646

13229141

16,5 x 16,5 cm, Ferse

9,5 x 9,5 cm

10

90647

13229158

15 x 17 cm, Sakrum

11,7 x 9,5 cm

5

90648

13229164

18,5 x 22 cm, Sakrum

15,2 x 12 cm



Download
Abschnitt ein-/ausblenden