Diese Seite drucken


Orchestra® Base Intensive

Orchestra® Base Intensive

Merkmale
Abschnitt ein-/ausblenden
 

Orchestra® Base Intensive Datenmanager mit interaktivem Infusions-Daten-Management-System (I.D.M.S)

 

  • Großes Display für gute Lesbarkeit (Abb. 1)
  • Platzsparendes Ordnungssystem – Aufnahme von bis zu 8 Orchestra® Modulen 
  • Verknüpfungsmöglichkeit von Orchestra® Module DPS Spritzenpumpen (Ratenüberschneidung bei der Katecholamin-Applikation)
  • Besondere Funktionen für die Intensivtherapie 
  • Berechnung grafischer Trends – unterschiedliche Auswertungen
  • Integrierte Medikamentenbibliothek für bis zu 150 Medikamente mit vordefinierten Protokollen
  • Vigilant® Drug’Lib Agilia optional mit BarCode-Funktion 
  • Weitergabe der Daten über RS232-Schnittstelle an Dokumentationssysteme wie PDMS/KIS
  • Flüssigkeitsbilanzierung
 

Bestellinformation
Abschnitt ein-/ausblenden
 
Tabelle größer anzeigen

Produktbez.

VE (St.)

Art.-Nr.

PZN

HiMi.-Nr.

Orchestra® Base Intensive

1

Z081220



Download
Abschnitt ein-/ausblenden