Diese Seite drucken



TIVA-Drop Air matic P

TIVA-Drop Air matic P

Merkmale
Abschnitt ein-/ausblenden
 

Infusionssystem für TIVA mit automatischer Belüftung und Safety-Air-Vent Sicherheitsventil (Abb. 1)

 

  • Kompatible, vorkonnektierte Applikationssysteme für mehr Sicherheit in der total intravenösen Anästhesie
  • Infusionsgerät für die Pumpenapplikation
    • Mikroglatter Einstechdorn 
    • Integrierte, verschließbare, automatische Belüftung mit hydrophobem Bakterienfilter
    • Safety-Air-Vent Sicherheitsventil (Abb. 1) schützt den Luftfilter vor Kontakt mit der Infusionslösung
    • Die Ventil-/Filter-Kombination erleichtert die Belüftung speziell bei Fett- und Alkohollösungen und vereinfacht die Handhabung. Ein Benetzen und Verkleben des Bakterienfilters ist ausgeschlossen. Die zusätzliche Verschlussklappe schützt den Bakterienfilter vor Beschädigungen.
    • Flexible, transparente Tropfkammer erlaubt die optische Kontrolle der Tropfenfolge und ermöglicht eine schnelle und leichte Einstellung des Flüssigkeitsspiegels
    • Flüssigkeitsfilter zum Zurückhalten von Partikeln > 15μm
    • Präzisions-Rollenklemme 
    • Flexibles, transparentes Schlauchsystem
      (Durchmesser 3,0 x 4,1 mm, Länge 150 cm) 
    • Endständige Rückflusssperre als Schutz zur Vermeidung der möglichen Gefahren bei der Parallelinfusion, z. B. retrograde Förderung von Infusionslösungen in die Schwerkraftinfusion
  • 2 PE-Zuleitungen (Durchmesser 1,0 x 2,0 mm, Länge 150 cm) für Spritzenpumpen mit vorgeschalteten Rückflusssperren
  • PE-Patientenzuleitung (Durchmesser 1,0 x 2,0 mm, Länge
    15 cm) mit vorgeschalteter Rückflusssperre
  • 2 Dreiwegehähne aus Polysulfon (PSU) – beständiger gegen Lipide und Alkohollösungen (Abb. 2)
  • Luer-Lock 
  • Druckbeständigkeit bis 2 bar
 

Bestellinformation
Abschnitt ein-/ausblenden
 
Tabelle größer anzeigen

Artikel

DWH

VE (St.)

Art.-Nr.

PZN

HiMi.-Nr.

TIVA-Drop Air matic P

1 x Blau/1 x Weiß

60

8590982

7022602



Download
Abschnitt ein-/ausblenden